Fundament-Set aus druckimprägniertem Holz 9m² zum Aufstellen eines Gartenhauses - Gardy Shelter

50642

Ersetzt ein Fundament aus Beton
Sie müssen keinen Handwerker finden, der Ihr Fundament herstellt.
Kein zusätzlicher Innenboden erforderlich.
Hergestellt aus autoklavbehandelter Kiefer der Klasse IV
Einfacher und schneller Aufbau
Patentiertes System - keine Schrauben erforderlich
Einzigartige ästhetische Optik

Maße: 300x314,5cm

Hergestellt in Frankreich

» Mehr erfahren » Mehr erfahren

Mehr Infos

Auf Lager

Lieferung in 3-4 Wochen  + Details

Ihre Lieferoptionen

Der Spediteur wird Sie kontaktieren, um den Liefertermin zu avisieren.

Sie möchten Ihre Lieferung erst später erhalten? Wir können den Liefertermin verschieben.

999,00 €

Kostenfreier Versand
siehe Konditionen

Lieferung frei Bordsteinkante

Die angegebenen Versandkosten beziehen sich auf Lieferungen auf dem Festland. Für Anfragen zu den Inseln wenden Sie sich bitte an den Kundenservice.

Lieferung Ihrer Bestellung: Die Lieferung Ihrer Bestellung zu Ihnen nach Hause findet nur auf Terminvergabe statt. Sobald Ihre Ware bei dem zuständigen Transportunternehmen in Ihrer Nähe angekommen ist, nimmt der Spediteur telefonisch, per SMS oder per E-Mail Kontakt mit Ihnen auf, um einen Liefertermin zu avisieren.

Uns ist bewusst, dass der Versand von Gartenhäusern heikel ist und viel Erfahrung erfordert. Deshalb arbeiten wir mit Logistikpartnern zusammen, die auf den Versand von empfindlichem Sperrgut spezialisiert sind, damit Ihre Bestellung auch sicher bei Ihnen eintrifft.

Der Rat vom Profi zum Fundament-Set aus druckimprägniertem Holz 9m² zum Aufstellen eines Gartenhauses - Gardy Shelter

Um die Langlebigkeit Ihres Gartenhauses zu gewährleisten, bedarf es eines stabilen und tragfähigen Fundaments, auf dem es aufgestellt werden kann.

Eine Betonplatte ist für viele Kunden die bevorzugte Lösung, aber sie ist oft schwierig und kostspielig zu realisieren. Viele Handwerker sind bei kleinen Flächen nämlich nicht bereit, extra anzureisen. Daher dauert es oft mehrere Tage oder sogar Wochen, um einen Bauunternehmer zu finden, der sich für den Auftrag interessiert. Dieser wird meistens sehr viel Geld verlangen und dann einspringen, wenn er eine "Lücke" in seinem Zeitplan hat ... Wenn der Beton gegossen ist, muss er drei Wochen lang trocknen (bei trockenem Wetter), bevor man mit dem Aufbau des Gartenhauses beginnen kann. Anschließend ist für ein perfektes Finish im Inneren des Gartenhauses und zur Isolierung der darin gelagerten Gegenstände oftmals das Hinzufügen eines Bodens unerlässlich.

Kurzum, die Errichtung einer Betonplatte erfordert oft viel Energie und Geld, um nach mehreren Wochen ein Rohbauergebnis zu erhalten.

Mit unserer Bausatzlösung entscheiden Sie sich für ein kostengünstiges, ästhetisches und funktionelles Fundament, das schnell und einfach zu installieren und sofort verfügbar ist (wird mit Ihrem Gartenhaus geliefert).

Der Standort, an dem Sie Ihr Gartenhaus aufstellen möchten, wird nämlich kein Problem mehr sein. Achten Sie darauf, dass sich das Grundstück ausreichend gesetzt hat, bevor Sie mit dem Aufstellen des Holzfundaments beginnen. Bei der Nivellierung können Sie die Höhenunterschiede ausgleichen, indem Sie sich für die optionalen verstellbaren Bodenblöcke entscheiden. Somit ist dieses Holzfundament-System anpassungsfähig und ermöglicht es, auf einem relativ unregelmäßigen oder schwierigen Untergrund zu bauen. Da die Gesamtstruktur (Balken + Holzdielen) solide ist, bietet dieses System außerdem eine gewisse Flexibilität bei leichten Bodenbewegungen.

Ebenfalls ein nicht zu unterschätzender Vorteil des Holzfundaments gegenüber einem Betonfundament ist die bessere Luftzirkulation. Dadurch ist das Holz Ihres Gartenhauses (sofern es aus Naturholz besteht) besser vor Fäulnis geschützt. Zudem sind die Balken unter den Holzdielen aus robustem und langlebigem, recyceltem PVC gefertigt. Sie isolieren perfekt und verhindern das Aufsteigen von Feuchtigkeit durch Kapillarwirkung, was bei Holzbalken nicht der Fall ist. Sie sind ein zusätzlicher Schutz für Ihr Fundament und Ihr Gartenhaus.

Das Kiefernholz, das für die Dielen des Fundaments verwendet wurde, wird aus Wäldern in der Region Normandie gewonnen. Sie wurde ebenfalls in der Normandie einer Autoklavbehandlung der Klasse IV unterzogen, die ihr zahlreiche Vorteile verleiht, so dass sie sich perfekt für den Bau von Terrassen oder Fundamenten eignet, denn:

. Es schützt das Holz vor biologischen Angriffen (Pilze, Insekten) und Witterungseinflüssen. Dadurch wird die Lebensdauer des Gartenhauses erheblich verlängert --> Feuchtigkeitsbeständigkeit und längere Haltbarkeit!

. Obwohl jedes Holz im Außenbereich gepflegt werden muss, erfordern Terrassen und Fundamente aus behandeltem Holz der Klasse 4 weniger Aufmerksamkeit als unbehandeltes oder auf niedrigerem Niveau behandeltes Holz --> Geringerer Pflegeaufwand!

. Die für Klasse 4 verwendeten Behandlungen sind umweltfreundlicher als herkömmliche chemische Behandlungen.

. Es bietet ein gutes Preis-Leistungs-Verhältnis. Im Vergleich zu anderen Materialien bietet behandeltes Holz ein hervorragendes Gleichgewicht zwischen Kosten, Haltbarkeit und Ästhetik.

Wichtig ist, dass behandeltes Holz der Klasse 4 trotz dieser Vorteile immer noch regelmäßige Pflege benötigt und im Laufe der Zeit Farbveränderungen und Risse aufweisen kann. Dies ist völlig natürlich und beeinträchtigt nicht seine mechanische Festigkeit. Wenn Sie den kräftigen Farbton länger behalten möchten, sollten Sie einen sogenannten Farbsättiger auftragen.

Die Installation des Fundaments ist kinderleicht. Sie benötigen lediglich einen Hammer und ein scharfes Messer, um die Konstruktion zusammenzubauen. Das patentierte System ist eine Kombination aus genialer Idee und perfekter Verarbeitung. Ohne handwerkliche Kenntnisse oder Fähigkeiten können Sie das Holzfundament in weniger als zwei Stunden aufbauen. Es sind keine Schrauben erforderlich, was Zeit spart und die Ästhetik erhöht.

Das Fundament kann genauso leicht wieder abgebaut werden, wie Sie es aufgestellt haben - ein weiterer Vorteil, der viele überzeugen wird! Noch ein großer Unterschied zu einer Betonplatte, die Sie nicht verschieben oder entfernen können, ohne sie zu zerstören.

Was die Ästhetik angeht, gibt es in einem Garten nichts Besseres als das natürliche und warme Aussehen von Holz im Vergleich zu Beton!

Und das Beste ist, dass Sie nicht in einen zusätzlichen Innenboden investieren müssen, um den Inhalt Ihres Gartenhauses zu schützen, wie es bei einer Bodenplatte aus Beton der Fall ist. Das Holzfundament dient als Innenraumabschluss!


Hinweis: Wenn Sie möchten, können Sie ein Holzfundament wählen, das größer ist als die Fläche Ihres Gartenhauses, um von einer Holzterrasse vor oder um Ihr Gartenhaus herum zu profitieren. Wenn Sie sich für den Aufbau durch Fachleute entscheiden, achten Sie darauf, dass Sie die Option Aufbau wählen, die der Fläche des Fundaments entspricht.

HerstellungslandFrankreich
Gesamtmaße außen (BxT)300x314,5cm
AusführungKesseldruckimprägniert
HerstellerGardy Shelter
Gesamte Außenfläche9,43m²
MaterialHolz
Dem Hersteller eine Frage stellen

Ersatzteile

Bei Mein Gartenhaus verkaufen wir Produkte, die lange halten. Suchen Sie ein Ersatzteil für dieses Produkt? Geben Sie Ihre E-Mail-Adresse an und wir senden Ihnen ein Formular zur Anfrage eines Kostenvoranschlags für Ersatzteile.